Was f├╝r ein Wort! Lassen Sie sich das mal auf der Zunge zergehen. A T E M B E R A U B E N D!
Wieviel Power und Energie hinter diesem einen magischen Wort stecken!
Ein Turbowort. Begeisterungswecker. Gl├╝ck und Segen. Ein einfach Atem raubendes Wort.
Sagen Sie es doch einfach mal jetzt ganz laut und deutlich vor sich hin.

A T E M B E R A U B E N D!

Welche Wirkung hat dieses bezaubernde Wort auf Sie?
Welche Gef├╝hle werden in diesem Moment in Ihnen geweckt, welche Erinnerungen wach?

Wann haben Sie zuletzt etwas erlebt, das Ihnen sprichw├Ârtlich den Atem geraubt hat? Bestimmt viel zu selten oder viel zu lange her, oder beides… HabÔÇÖ ich recht? Obwohl genau das unserem Leben einen Sinn gibt. Dass wir uns lebendig f├╝hlen, das uns gl├╝cklich und stark macht. Wo bitte sind pl├Âtzlich all diese gro├čen und kleinen Momente hin, die uns umhauen, ├╝berraschen, beeindrucken, aufw├╝hlen, inspirieren, aktivieren?

Ich jedenfalls vermisse sie sehr in dieser heutigen irren Zeit, in der wir sie doch ganz besonders gebrauchen k├Ânnten. Corona hat sie uns genommen bzw. wir haben sie uns von diesem Virus und allem, was damit zusammenh├Ąngt, nehmen lassen. Atemlos statt atemberaubend. Wahrlich kein guter Tausch und mir reicht’s jetzt!

Sicher, ein Jeder hat seine eigene Theorie, die ihm hilft, durch diese Krise zu kommen. Der Mensch braucht nunmal f├╝r alles eine Erkl├Ąrung, um sich sicher zu f├╝hlen auf dieser Welt oder scheinbar die Kontrolle nicht zu verlieren in diesem Ausnahmezustand. Das war schon immer so. Doch niemand wei├č wirklich, warum wieso weswegen.

Ich wei├č nur eins, jeder kann f├╝r sich versuchen, das Beste aus dieser Krise zu machen. Jeden Tag. Es ist nicht ganz einfach, aber es geht. Wenn man es f├╝r sich tut, tut man es auch f├╝r andere, weil es schlicht und ergreifend ansteckend ist.

Ich finde, es ist an der Zeit, dass wir uns wieder atemberaubende Momente schaffen sollten, so richtige WOW-Momente, in denen wir entweder stumm vor Gl├╝ck sind oder himmelhochjauzend, total begeistert, voller Euphorie. Denn genau diese Augenblicke tragen uns durch diese Zeit, zaubern uns ein Grinsen ins Gesicht und lassen uns sp├╝ren, dass es auch noch etwas anderes gibt als ├ängste und Sorgen. Es ist dieser Spirit, der dadurch geweckt wird und uns mit frischer Lebensenergie versorgt, nach der wir uns doch alle sehnen. G├Ąnsehaut, Herzklopfen, Aufregung. Unser Lebenselixier.

Mein letzter atemberaubender Moment war ein traumhafter Sonnenuntergang in meiner zweiten Heimat Port dÔÇÖAndratx auf Mallorca. Ich f├╝hlte mich so sehr eins mit dieser Welt und allen Menschen. Dieser Moment, wenn die Sonne in dieser spektakul├Ąren Kulisse ins Meer eintaucht und langsam verschwindet, ist einfach einzigartig und unbeschreiblich sch├Ân. Atemberaubend eben und ein wahres Schauspiel. Und genau jetzt in diesem Moment habe ich G├Ąnsehaut, weil ich die Szene sofort mit allen Sinnen abrufen kann, die mich immer wieder gl├╝cklich und dankbar macht.

Rufen Sie Ihre Erinnerungen wach und tauchen Sie kurz ein in Ihren pers├Ânlichen atemberaubenden Moment. Vielleicht eine himmlische Aussicht, die so unfassbar sch├Ân war, dass sie Ihnen den Atem geraubt hat, der romantische Heiratsantrag am Meer in einer t├╝rkisfarbenen Bucht, ein faszinierendes Naturschauspiel oder der Moment, an dem Ihr Kind Sie zum ersten Mal anl├Ąchelte, die Fahrt im Hei├čluftballon oder in einem Oldtimer die K├╝stenstra├če entlang, das Schwimmen mit Delfinen, das Geschenk, mit dem Sie niemals gerechnet h├Ątten, ein wundersch├Ânes Gem├Ąlde, das Ihnen die Sprache verschlagen hat oder der sch├Ânste Liebesbrief ever, der Sie hat dahin schmelzen lassen. Einzigartige Augenblicke, die Ihr kostbares Leben pr├Ągen und so manchen Kummer vergessen lassen k├Ânnen.

Es hilft ja alles nichts – wir m├╝ssen das Beste aus der jetzigen Situation machen, in der wir, die ganze Welt sich befindet. Wir werden es ├╝berstehen. Aber mit Sicherheit leichter, wenn wir uns jetzt sofort vornehmen und damit beginnen, uns an unsere atemberaubende Momente zu erinnern plus neue erschaffen und damit unser Herz vor Freude h├╝pfen lassen und f├╝r einen klitzekleinen Moment aus dem Hamsterrad austreten. Eigentlich doch gar nicht so schwer, oder?

Lassen Sie es sich richtig gut gehen, erfreuen Sie sich des Lebens, seien Sie dankbar und schenken Sie allen Menschen Ihr bezauberndes L├Ącheln.

Mit den allerbesten W├╝nschen
Ihre Bettina M├╝ller